Sonntag

11.06.2017

06/11/2017 9:00:00

Der älteste Teilnehmer wird dieses Jahr 90 Jahre alt

1. Wie läuft das Training?
Ich mache 2-Mal pro Woche verschiedene Aktivitäten. Zum einen gehe ich gerne wandern oder joggen, fahre aber auch gerne Fahrrad. Durchschnittlich gehe ich 4 - 10 Kilometer joggen, damit ich fit bleibe.

2. Ihre wievielte Teilnahme ist es bei dem EVL-HalbMarathon?
Als ich 80 Jahre war hatte ich bereits 8 Läufe hinter mir. Das war 2001 bis 2008. 2009 bin ich dann 10 Kilometer gelaufen und seit 2015 laufe ich 5 Kilometer. Ich bin immer dabei!

3. Sie werden dieses Jahr 90, wie halten Sie sich fit, haben Sie ein geheimes Rezept?
Ich habe kein geheimes Rezept, ich halte mich einfach fit, indem ich meinen Sport treibe und versuche, mich gesund zu ernähren.

4. Was strebt Sie an bei dem Halbmarathon mitzumachen?
Ich freue mich jedes Mal darauf, mich mit den anderen Leuten nett unterhalten und beisammen sein zu können.

5. Was ist bisher Ihr schönstes sportliches Erlebnis?
Es ist jedes Mal für mich ein schönes Erlebnis mit vielen Leuten an dem Halbmarathon teilnehmen zu dürfen. Denn man kann sich immer wieder nett unterhalten.

6. Was hat Sport für eine Bedeutung für Sie?
Ich wollte schon immer mehr leisten als die Anderen. Früher habe ich 100 Kilometer-Läufe absolviert.

Vielen Dank für das Interview  Herr Schwerdtfeger



 

Druckversion