Sonntag

19.06.2016

06/19/2016 9:00:00
MyNextRun englishMyNextRun français

Conni Coiffard

Conni

Vertrete im Kreise der organisierenden Vereine den „Neukirchener TV“ und bin hauptverantwortlich für den 1. Verpflegungsstand an der Strecke zuständig.

Trotz der vielfältigen Veranstaltungen im Laufsport hat sich der "EVL-HalbMarathon“ gut etabliert und ist zu einer festen Größe im sportlichen Angebot unserer Stadt geworden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Dirk Danlowski

Ernst Schmitz, der Vater des EVL-HalbMarathon, nahm mich zur ersten Besprechung mit und so bin ich auch von Anfang an Mitglied im Orga-Team des EVL-HalbMarathon.


2003 begann ich aktiv mit dem Laufen beim Tus 05 Quettingen und konnte / kann die Wünsche und Bedürfnisse der Läufer nachempfinden.
Bei dem ersten EVL-HalbMarathon war ich für die Laufstrecke mit verantwortlich um evtl. Beeinträchtigungen durch Bauarbeiten zu entschärfen. Weil mir auch die kleinen Läufer sehr wichtig sind, organisiere ich mit Heike Osenberg die Bambini LÄUFE 500 / 1000 Meter.  Die ersten Jahre führten die Strecke der Bambinis durch die Opladener FGZ, dann war Start auf der Düsseldorfer Straße / Kölner Straße und jetzt wieder durch die FGZ Opladen.


Es gibt ja immer etwas zu verbessern und so bekamen die BambiniLäufe einen  Namen, Froschlauf  und  Tigerlauf. Abgerundet wird unsere tolle Bambinilauf Veranstaltung mit Siegerehrung der drei Besten auf der EVL-Halbmarathon-Bühne und viel Publikum auf dem Opladener Marktplatz. 

 

Magret Knigge

Magret Knigge

Seit der ersten Stunde gehöre ich mit zum Orga-Team des EVL-HalbMarathon.
Ich bin seit 1988 in der Abteilung Lauftreff des TV Witzhelden und habe auch dort viele ehrenamtliche Aufgaben übernommen. Der TV Witzhelden stellt jedes Jahr bis zu 50 Helfer zur Verfügung. Ich unterstütze das Team bei der Sortierung und Verpackung der Startunterlagen. Im Startbüro habe ich einen festen Platz in der Ausgabe.


Seit 2008 organisiere ich den EVL-10er-Start und erledige die Beschilderung zur Anfahrt; ab 2014 auch für den 5 km Lauf. Ein Teil der Streckensicherung wird von mir vorgenommen.


Seit 2011 betreue ich den EVL-Lauftreff an der Smidt-Arena und begleite Neulinge von Januar bis Juni bis zum EVL-HalbMarathon.

Dietrich Mesel

Dietrich Mesel

Dietrich Mesel seit dreißig Jahren bin ich Laufbetreuer beim TV-Witzhelden und seit der ersten Stunde des EVL-Halbmarathons im Orgateam und mit Leidenschaft dabei.

Zuständig bin ich für die Organisation von ca. 50 Helfern für den EVL-HM am Verpflegungsstand, für drei Streckenkilometer, den ersten Kilometer vom 10 KM-Lauf und 2 Staffelwechsel. Zusätzlich teile ich alle zehn Zug- und Bremsläufer vom TV-Witzhelden für diesen Lauf ein.


Des weiteren übernehme ich die Beschilderung für die Anreise und die Wegweiser zum Start/Anmeldung usw.


Mit jeder Steigerung der Teilnehmerzahl wachsen somit auch meine Aufgaben.

 

 

 

 

 

 

Klaus Kischey

Klaus Kischey

Dr. Klaus Kirschey (TuS 1882 Opladen, Jahrgang 1946)

 

1954 fanden in Leverkusen die Deutschen Marathonmeisterschaften statt. Hans Vollbach aus Leverkusen wurde Deutscher Meister. Als damals 8jähriger bin ich mit dem Roller ca. 32 km der Strecke abgefahren. Seit mehr als 40 Jahren betreibe ich Mittel- und Langstreckenlauf. Seit Beginn des Halbmarathons koordiniere ich den Einsatz der Helfer des TuS Opladen auf der Laufstrecke und den Verpflegungsständen auf dem Birkenberg und im Zieleinlauf.

 

 

 

 

 

 

Druckversion